Karriere-Start bei der Krüll-Gruppe!

Das Engagement für die Ausbildung des eigenen Nachwuchses ist für die Krüll-Gruppe auch in diesem Jahr wieder eine Herzensangelegenheit. Am 1. August 2018 haben 36 Berufseinsteiger ihre Ausbildung an den Krüll Standorten in Hamburg, Lüneburg, Rostock und Darmstadt begonnen.

Das traditionsreiche Familienunternehmen ist aktuell in 5 Bundesländern mit 9 Autohäusern in Hamburg-Altona (2x), Bahrenfeld, Harburg, Bergedorf, Sasel, Lüneburg, Rostock und Darmstadt vertreten. Die Krüll-Gruppe ist eine der größten Autohandelsgruppen Deutschlands sowie einer der bundesweit größten Händler für Modelle der Marken Ford, Volvo, Jaguar und Land Rover. Zugleich ist das Unternehmen Vertragspartner von Opel, Citroën, Honda und Nissan. Aufgrund der starken Bedeutung des Teile- und Zubehör-Geschäftes gibt es in Darmstadt und Hamburg-Altona je ein eigenes Ford Teilevertriebszentrum. Zur Zeit beschäftigt das Unternehmen rund 550 Mitarbeiter.

Eine fundierte Ausbildung an allen Standorten hat für Krüll seit jeher einen sehr hohen Stellenwert. Die Nachwuchsförderung ist ein wesentlicher Aspekt der Unternehmensphilosophie, um eigenes Potential im Bereich der Fachkräfte aufbauen zu können. Dazu gehört auch die stetige Schulung und Qualifizierung der Mitarbeiter.

Das Ausbildungsspektrum erstreckt sich von den Automobilkaufleuten – auch mit begleitendem Bachelor-Studium – über Bürokaufleute, Kfz-Mechatroniker und Fachkräfte für Lagerlogistik. Ein durchdachter Ausbildungsplan ermöglicht den Berufsanwärtern einen über die einzelnen Bereiche hinausgehenden Ein- und Weitblick der Möglichkeiten innerhalb der Unternehmensgruppe.


Aktuelle Service Angebote

Ford-Castrol MAGNATEC Professional Diesel 0W-20

In Zusammenarbeit mit Ford entwickelt

Willkommen bei Krüll in Altona!

Beste Qualität zu fairen Preisen