Krüll baut das Service-Zentrum der Zukunft

Am Hauptsitz der Krüll Unternehmensgruppe in der Ruhrstraße in Altona rollen die Bagger an. Bis zum Spätsommer 2019 entsteht anstelle der alten Werkstatthallen nichtsweniger als das Service-Zentrum der Zukunft. Die Kunden erwartet nach der Fertigstellung ein Werkstattbereich, der allen Anforderungen an einen modernen Servicebetrieb standhält.

Dazu gehört neben 5 Direktannahmeplätzen für PKWs und Nutzfahrzeuge sowie einem großzügigen Empfangsbereich auch die professionelle Betreuung der E-Mobilität von morgen, inklusive Ladestationen für Elekrofahrzeuge auf dem Betriebsgelände. Im neuen Karosseriezentrum können künftig sowohl Stahlelemente als auch Aluminium undCarbon bearbeitet werden. Das erweiterte Angebot, kürzere Wartezeiten, eine schnellere Abwicklung und mehr Transparenz versprechen eine noch größere Kundenzufriedenheit. Auf beste Qualität zu fairen Preisen dürfen sich Ford- und Opel-Kunden ebenso freuen wie Fahrer anderer Marken, die natürlich gleichermaßen den exzellenten Service in Anspruch nehmen können.

„Mit dem neuen Service-Zentrum stärken wir nicht nur unseren Standort, sondern bieten unseren Kunden auch alle Annehmlichkeiten einer modernen Dienstleistungswelt“, sagt Michael Babick, Geschäftsführer der Krüll Gruppe. „Darüber hinaus schaffen wir in den neuen Gebäuden zusätzliche Arbeitsplätze.“

Insgesamt 7 Mio. Euro investiert Krüll in die umfassenden Neu- und Umbaumaßnahmen. Zusätzlich zum Werkstatt-Servicebereich entsteht auf dem Gelände an der Ruhrstraße eine Prüfstraße für die Hauptuntersuchung, ein Fahrzeugaufbereitungszentrum, ein kundenfreundlicher Gebrauchtwagen-Verkaufsbereich sowie ein neues Teilevertriebszentrum (TVZ), von dem aus künftig die gesamte Logistik der Ersatzteilversorgung gesteuert wird.

Während der Bauphase läuft der Betrieb uneingeschränkt weiter. Da in Teilabschnitten gebaut wird, kann der gewohnte Service aufrechterhalten werden. Eine weitere positive Nachricht für die Kunden: Um Platz für Baucontainer und Material zu schaffen, räumt Krüll zur Zeit einen Teil der Gebrauchtwagenfläche und hat zahlreiche junge Ford Gebrauchtwagen mit Rotstiftpreisen radikal reduziert. Es lohnt sich also, gerade jetzt bei Krüll in der Ruhrstraße 63 vorbeizuschauen.


Aktuelle Service Angebote

Ford-Castrol MAGNATEC Professional Diesel 0W-20

In Zusammenarbeit mit Ford entwickelt

Willkommen bei Krüll in Altona!

Beste Qualität zu fairen Preisen