Krüll erreicht Rekordumsatz

Die Krüll Gruppe, eine der größten deutschen Autohandelsgruppen Deutschlands, erwirtschaftete im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 per 31. August 2016 einen Rekordumsatz von 325 Mio. Euro. Damit konnte das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Hamburg seinen Umsatz im Vorjahresvergleich um 19 Prozent steigern.

Diese positive Entwicklung wurde über die bestehenden Standorte in Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Hessen erzielt. Gleichzeitig verbesserten sich auch die Erträge in allen Sparten des Unternehmens, angefangen vom Verkauf von Fahrzeugen über den Handel mit Ersatzteilen und dem Verkauf von Servicedienstleistungen über alle neun von der Gruppe vertretenen Marken deutlich.

Michael Babick, Sprecher der Krüll Geschäftsführung, ist sehr zufrieden mit den vorliegenden wirtschaftlichen Zahlen und geht auch optimistisch in das neue Geschäftsjahr. Detailzahlen wird die Gruppe nach Vorlage der Jahresabschlüsse aller Gesellschaften zum Jahreswechsel veröffentlichen.


Krüll Hauptstandort Altona

Aktuelle Service Angebote

Jetzt bei uns: Der neue, kostenlose Ford Video Check.*

Beim kostenlosen Ford Video Check erhalten Sie von uns ein kurzes...

Frühlingsgefühle für jeden Tag

Aus Liebe zu Ihrem Ford - Unsere Frühlingsangebote für Original...